Kleinserie aus Kunststoff herstellen lassen

Teilespektrum Spritzguss

Spritzguss für Kleinserien und Prototypen aus Kunststoff

 

Kleinserienfertigung im Spritzgussverfahren ab Stückzahl 1

 

Wir von GMS-24 bieten Spritzgussteile und Spritzgussprototypen ohne Mindestabnahmemengen. Im Gegensatz zur Großserienproduktion haben wir unsere Fertigungsverfahren dahingehen optimiert, dass wir ohne großen Aufwand auch kleinere Mengen an Spritzgussteilen fertigen können.

Unsere Kunden rufen meistens Stückzahlen zwischen 100 und 10.000 Stk. ab.

 

Kostenfreies Lagern Ihrer Werkzeugeinsätze

Ein weiterer Service der GMS-24 ist die kostenlose Lagerung, für 12 Monate, der Werkzeugeinsätze.

Grundsätzlich lagern wir alle Werkzeugeinsätze kostenlos, solange in einem Mindestzyklus von 12 Monaten, ein Bedarf aus demjenigen Werkzeug abgerufen wird.

Welche Möglichkeiten entstehen nach 12 Monaten?

  • Wir senden Ihnen das Spritzgusswerkzeug und Sie lagern es bei sich ein.
  • Wir entsorgen, nach Rücksprache, dass Werkzeug kostenlos für Sie
  • Wir lagern gegen eine Lagerpauschale das Werkzeug weiter für Sie ein.

 

Woher kommt das Kunststoffmaterial?

Für das Bereitstellen des Kunststoffs haben wir mehrere Möglichkeiten.

Unsere Kunden entscheiden:

  • Wir kaufen das Material für unsere Kunden ein
  • Unsere Kunden stellen das Kunststoffmaterial
  • Wir greifen auf unsere Standard-Kunststoffmaterialien zurück.

In den meisten Fällen kaufen wir das Kunststoffmaterial für unsere Kunden ein. Wir arbeiten mit vielen Distributoren zusammen und bekommen meisten einen besseren Preis.

Bei Kleinstmengen an Kunststoffmaterial arbeiten wir sehr gerne mit Restpostenhändlern zusammen. Hier bekommen wir immer schnelle Lieferungen zu guten Preisen.

Produktion von Kleinserien und Prototypen

Die Produktion von Prototypen und Kleinserien wird im Spritzgussverfahren hergestellt. Das Spritzgussverfahren ist das gängigste Verfahren zur Vervielfältigung von Bauteilen aus Kunststoff.

Die Produktion erfolgt in Ihrem Auftrag. Hierzu müssen einige Kriterien erfolgen. Einer der wichtigsten Voraussetzungen ist die Verfügbarkeit des Kunststoffmaterials.

Jeder Auftrag wird systemseitig erfasst und die notwendigen Voraussetzungen werden geprüft.

Sofern alles verfügbar ist, geht der Auftrag in die Produktion und Sie erhalten eine ordentliche Auftragsbestätigung.

 

Welche Lieferzeiten werden Sie erwarten

Grundsätzlich können wir sagen, dass durchschnittliche Lieferzeiten, im Spritzguss, zwischen 1 und 3 Kalenderwochen sind.

Wir gehen individuell auf die Bedürfnisse unserer ein.

Bei eiligen Projekten nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Im Normalfall können wir in der Produktion flexibel agieren und auch eiligen Terminen gerecht werden.

gms-24-B.Eng.-Christian-Schramek-92px

B.Eng. Christian Schramek

Weitere Fachartikel

GMS-Express. Besprechen Sie heute noch ihr Projekt mit uns.

Projektanfrage

Immer für Sie erreichbar
+49 (0) 6071 50820-0 oder
service@gms-24.de

Gerne besprechen wir Ihr Projekt persönlich mit Ihnen. Rufen Sie uns gerne an, schreiben Sie uns oder hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten.

Datenschutz

6 + 2 =