Rapid Tooling
Spritzgießwerkzeuge aus Aluminium

Präzision im Bereich der Prototypen

Unser Verfahren zur Herstellung von Prototypen, Vorserien und Kleinserien aus Kunststoff. Das optimale Mittel zur Erprobung und Änderung von Prototypen aus dem originalen Werkstoff oder zur Herstellung von Vorserien und Kleinserie aus Kunststoff.

Die GMS-24 GmbH versteht sich als Bindeglied zwischen dem Rapid Prototyping und der Großserienproduktion. Wir bieten unseren Kunden Spritzgussprototypen, Vor und Kleinserien aus dem originalen Werkstoff in seriennaher Qualität und kurzen Lieferzeiten.

Wenn es mal schneller sein darf – GMS-24 steht für 24h Lieferservice. Unser Rekord: 1000Erstmuster innerhalb 24h Versandfertig ab Auftragseingang.

Die Vorteile des Rapid Tooling-Verfahren im schnellen Überblick.

Prototypen im Rapid Tooling:

  1. Prototypen aus dem originalen Werkstoff, also wie in Ihrer Großserie.
  2. Prototypen werden im Spritzgießverfahren hergestellt und nicht generativ, dadurch haben sie deutlich höhere Festigkeiten und genießen alle Vorteile von thermoplastischen Kunststoffen.
  3. Haben Ihre Prototypen noch nicht die notwendige Funktion? Wie setzen Änderungen schnell und kostengünstig um.
  4. Präzision und optisch ansprechende Oberflächen. Es ist keine teure Nacharbeit durch Schleifen oder Lackieren notwendig. Die Oberflächennarbung wird direkt ins Werkzeug eingebracht. Unsere Werkzeugbau arbeitet mit hochpräzisen HSC-Fräsmaschinen, dadurch sind die daraus entstehenden Produkte ebenfalls sehr genau.

Vorserien und Kleinserien im Rapid Tooling:

  1. Deutlich billigere Spritzgießwerkzeuge als im Großserienbau. Spritzgusswerkzeuge ab 2500€.
  2. Kürzere Lieferzeiten, zwischen 2 und 6 Wochen. Oft auch schneller
  3. Qualitäten nahe an der Großserie
  4. Teilemengen bis zu 100.000
  5. Maximale Vielfallt an Materialien verfügbar.

Unsere Leistungen im Rapid Tooling-Verfahren

  • Alles aus einer Hand, von der Konstruktion bis zum fertigen Erstmuster.
  • Herstellung von Aluminium-Spritzgießwerkzeugen mit Hilfe hochpräziser HSC-Fräsmaschinen von Röders.
  • Herstellung der Teile aus Kunststoff mit Spritzgussmaschinen von Arburg.
  • Schnelle und kostengünstige Änderungen der Rapid-Tooling- Werkzeugeinsätze.
  • Verarbeitung aller gängigen Thermoplaste.
  • Anpassungen an Maßen und Design sind bis zum Erreichen der optimalen Form,
  • Standzeiten bis zu 100.000 Stk.
  • Werkzeuggrößen bis zu 500x700mm

Was ist Rapid Tooling?

Unter Rapid-Tooling verstehen wir das schnelle Herstellen eines Spritzgießwerkzeugs aus Aluminium. Hier verwenden wir eine spezielle hochfeste Legierung für höhere Standzeiten. Spritzgießwerkzeuge aus Aluminium finden immer mehr Anwendungsbereiche. Nicht nur im Bereich des Prototypenbaus, sondern auch in Bereichen von Vor- und Kleinserien. Die Teilequalität kommen sehr nah an die Qualitäten eines Serienwerkzeugs aus Stahl. Deswegen ist es naheliegend in die deutlich günstigere Variante eines Aluminiumwerkzeugs zu investieren. Ein weiterer Vorteil sind die kurzen Herstellzeiten.  für Erstmuster liegen je nach Aufwand zwischen 24 Stunden und 6 Kalenderwochen

Was bedeutet Rapid Tooling bei uns?

Wir sehen uns als Allrounder und bieten unseren Kunden von einfachen Auf-Zu Spritzgusswerkzeugen bis hin zu komplexen Spritzgusswerkzeugen mit Schiebertechnik und konturnaher Kühlung.

Nicht selten legen unsere Kunden Wert auf Präzision im Bereich der Prototypen. Hier haben wir immer die Möglichkeit Passmaße bereichsweise vor zu halten und mit einer Anpassungsschleife gezielt zum gewünschten Ergebnis zu kommen.

Das Produktportfolio unsere Kunden reicht von einfachen Gehäuseteilen, 2-Komponenten Spritzgussteile mit Dichtgeometrien über Verbindungselemente mit umspritzten Kontakte.

Von klein bis groß – unsere Werkzeuggrößen liegen im Bereich von 120×120 bis 500x750mm und das Spritzgewicht bis 1kg.

Im Prototypengeschäft spielt die Lieferzeit eine wichtige Rolle, deswegen sind unsere Prozesse standardisiert. Wir arbeiten mit einem Stammwerkzeugsystem, Das Bedeutet es werden nur die Formgebenden Bauteile hergestellt. So können wir effizienter und Kostengünstiger produzieren.

Wie ist der Ablauf zum fertigen Spritzgießteil?

Vom Datensatz zum fertigen Erstmuster:

  1. Anfrage/Auftrag: 
    Alles beginnt mit Ihrer Anfrage. Um ein qualifiziertes Angebot abgeben zu können benötigen wir von Ihnen einen 3D-Datensatz, vorzugsweise in STP oder IGS. Diesen können sie via Mail an service@gms-24.de oder über unser Onlinetool an uns senden.
    Das Angebot wird innerhalb 24 Stunden erstellt und an Sie gesendet.
  2. Konstruktion des Rapid-Tooling Spritzgießwerkzeugs
    Maßgeblich für die Konstruktion ist Ihr 3D-Datensatz. Hiervon wird das Spritzgießwerkzeug abgeleitet. Vorab ist eine technische Durchsprache zwischen Ihrer Konstruktionsabteilung und unserem Projektleiter notwendig. Hier werden technische Details geklärt:
    • Position der Auswerfer
    • Position des Anspritzpunktes
    • Wichtige Maße
    • Oberflächenbeschaffenheit
      ganz nach dem Motto vier Augen sehen mehr als zwei – nach abgeschlossener Konstruktion erfolgt noch eine Durchsprache mit dem Abteilungsleiter zur endgültigen Fertigungsfreigabe.
  3. Herstellung des Rapid-Tooling Spritzgießwerkzeugs
    Anhand des in 3D konstruierten Spritzgießwerkzeugs werden mittels einer CAM-Software die Fräsprogramme erstellt. Die Programmierung erfolgt ausschließlich über 3D-Daten und CAM-Software. Die Werkzeugeinsätze werden ausschließlich mittels HSC-Fräsen hergestellt.
    Hier verfügen wir über einen Pool an Fräsmaschinen zwischen 3-Achsig und 5-Achsig
  4. Werkzeugaufbau/Montage des Rapid-Tooling Spritzgießwerkzeugs
    Im Werkzeugbau werden die einzelnen Komponenten zu einem Vollfunktionsfähigen Spritzgießwerkzeug montiert. Alle Bauteile werden passgenau hergestellt, sodass das Spritzgießwerkzeug wie ein Puzzle zusammengebaut werden kann. Hier werden Formeinsätze montiert, Schieber gängig gemacht und Oberflächenstrukturen aufgebracht.
  5. Teilefertigung im Spritzgussverfahren
    Die Bemusterung des Spritzgießwerkzeugs erfolgt in einem Dreierteam bestehend aus Projektleiter, Spritzgießer und Werkzeugmechaniker. Somit werden die Funktionsfähigkeit sowie die Teilequalität sichergestellt

 

Rapid Tooling: spritzgusswerkzeug auf lager

– immer alles auf Lager –

Die gängigsten Werkzeuggrößen haben immer auf Lager, so entstehen keine Engpässe bei der Materialienbeschaffung.

Was sind die Vorteile von Rapid Tooling?

German mold service 24 bietet Spritzgießen von Kunststoffteilen für Prototypen und Kleinserien mit kurzen Durchlaufzeiten, Sie erhalten Ihre Prototypen oder Kleinserien innerhalb von wenigen Werktagen. Weitere Vorteile sehen wir im, Vergleich zu generativen Verfahren, im Bereich der schnellen Reproduzierbarkeit sowie in den Festigkeiten der Werkstoffe bedingt durch den Herstellprozess und der Materialvielfalt.

Änderungen am Spritzgießwerkzeug

Im Prototypengeschäft stehen Änderungen auf der Tagesordnung. Nahezu jedes zweite Werkzeug wird geändert, hier wollen wir schnell und flexibel reagieren. Werkzeugänderungen werden bei uns über Formeinsätze, Auftragsschweißen mittels Laser oder über Nachfräsen der Kavität realisiert.

Welche Bauteilgrößen lassen sich realisieren?

 

Unser kleinstes Spritzgusswerkzeug hat die Abmaße 120mm x 120mm und ist besten geeignet für Bauteile bis 80mm x 80mm.

Unser größtes Spritzgießwerkzeug hat die Abmaße 700mm x 500mm, hier können Bauteile bis zu 1 Kg Schußgewicht produziert werden.

Schieber oder Handentnahmeteile beim Rapid Tooling?

 

Das Herstellen Bauteilen mit Hinterschneidungen steht bei uns auf der Tagesordnung.

Unsere Philosophie an dieser Stelle: Schieber sind sicherer als Handentnahmeteile. Qualität steht an erster Stelle, deswegen stellen wir in den meisten Fällen automatisch fahrende Schieber her. Hier stehen zwei Argumente im Vordergrund:

  1. der Teilepreis wird durch ein automatisch fallendes Teil günstiger.
  2. Handentnahmeteile haben einen größeren Verschleiß.

Bei kleinen Stückzahlen macht es jedoch Sinn auch auf Handentnahmeteile zurück zu greifen.

Direkte oder indirekte Kühlung im Rapid Tooling Spritzgießwerkzeug?

In 95% der Fälle reicht die indirekte Temperierung. In den restlichen 5% stehen wir in enger Verbindung mit dem Kunden und erarbeiten Temperierkonzepte. Anders als im Serienwerkzeugbau wird im Rapid-Tooling meist auf eine Konturnahe Kühlung verzichtet. Dies hat zwei Gründe, zum einem können die Spritzgusswerkzeuge wirtschaftlicher hergestellt werden und zum anderen ist die Wärmeleitung im Aluminium um den Faktor 8 höher als im Stahl.

Anwendungsgebiete im Rapid Tooling und Kunststoff Spritzguss Verfahren

Die kunststoffverarbeitende Industrie ist sehr weitgreifend, insbesonders kommt hier der Kunststoff-Spritzguss zum einsetzt. Die Methode des Rapid-Tooling und dementsprechend dem daraus folgenden Kunststoff-Spritzguss in Bereich von Prototypen und Kleinserien findet hier seine Anwendung. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, die Produktion höchst wirtschaftlich, daraus ergibt sich in vielen Bereichen die Anwendung. Hierzu einige Beispiele aus verschieden Industriezweigen:

Rapid Tooling und Kunststoff Prototypen-Spritzguss in Bereich Automotive

 

Mithilfe von Rapid-Tooling -Werkzeugen werden neue und verbesserte Produkte aller Art entwickelt.

Zum Beispiel:

  • Knöpfe und Bedienhilfen im Interieur
  • Stoßstangen und Zierleisten im Exterieur
  • Stecker
  • Kontakte
rapid tooling automotive 1 scaled
rapid tooling automotive 1 scaled

Rapid Tooling und Kunststoff Prototypen-Spritzguss in Bereich Automotive

 

Mithilfe von Rapid-Tooling -Werkzeugen werden neue und verbesserte Produkte aller Art entwickelt.

Zum Beispiel:

  • Knöpfe und Bedienhilfen im Interieur
  • Stoßstangen und Zierleisten im Exterieur
  • Stecker
  • Kontakte
kosmetikindustrie rapid tooling scaled

Rapid Tooling und Kunststoff Prototypen-Spritzguss in der Kosmetikindustrie

 

Mithilfe von Rapid-Tooling -Werkzeugen werden neue und verbesserte Produkte aller Art entwickelt.

Zum Beispiel:

  • Rasierer
  • Zahnbüsten
  • Lippenstifte

Beispiel von Rapid Tooling und Kunststoff Prototypen-Spritzguss in der Lebensmittelindustrie

 

Mithilfe von Rapid-Tooling -Werkzeugen werden neue und verbesserte Verpackungen aller Art entwickelt.

Zum Beispiel:

  • Becher für Joghurt
  • Dosen für Frischkäse
rapid tooling lebensmittel beispiel scaled
rapid tooling lebensmittel beispiel scaled

Beispiel von Rapid Tooling und Kunststoff Prototypen-Spritzguss in der Lebensmittelindustrie

 

Mithilfe von Rapid-Tooling -Werkzeugen werden neue und verbesserte Verpackungen aller Art entwickelt.

Zum Beispiel:

  • Becher für Joghurt
  • Dosen für Frischkäse
rapid tooling medizintechnik scaled

So nutzt man Rapid Tooling und Kunststoff Prototypen-Spritzguss in der Medizintechnik

 

Mithilfe von Rapid-Tooling -Werkzeugen werden neue und verbesserte Produkte aller Art entwickelt.

Zum Beispiel:

  • Gehäuse für Gerätschaften die in Krankenhäuser ihre Anwendung finden
  • Einwegzangen
  • Einwegspritzen

Hausbau: So wird Rapid Tooling und Kunststoff Prototypen-Spritzguss eingesetzt

 

Im Bereich des Hausbaus oder Haustechnik gibt es viele Anwendungen.

  • Stecker
  • Steckdosen
  • Blenden
  • Dübel
rapid tooling beispiel steckdose scaled
rapid tooling beispiel steckdose scaled

Hausbau: So wird Rapid Tooling und Kunststoff Prototypen-Spritzguss eingesetzt

 

Im Bereich des Hausbaus oder Haustechnik gibt es viele Anwendungen.

  • Stecker
  • Steckdosen
  • Blenden
  • Dübel
Was versteht man unter Rapid Tooling?

Rapid Tooling ist das schnelle herstellen eines Spritzgießwerkzeugs aus Aluminium. Es ist geeignet für (abhängig vom zum verarbeitenden Kunststoff) für Prototypen, Kleinserien und Vorserien bis 100.000 Stk.

Was ist der Unterschied zwischen Rapid Tooling Werkzeugen zu einem Serienspritzgusswerkzeug?

Der wesentliche Unterschied sind die Materialien aus denen das Spritzgießwerkzeug bestehlt. Serienwerkzeuge sind aus gehärtetem Stahl und für die Großserienproduktion geeignet. Ein Rapid-Tooling Werkzeug ist aus Aluminium hergestellt. Der Vorteil des Rapid-Tooling Werkzeugs besteht im Wesentlichen in der sehr viel schnelleren Herstellung und im deutlich günstigeren Preis.

Wie geht Rapid Tooling bei GMS 24?

Wir sehen uns als Allrounder und bieten unseren Kunden von einfachen Auf-Zu Spritzgusswerkzeugen bis hin zu komplexen Spritzgusswerkzeugen mit Schiebertechnik und konturnaher Kühlung. Nicht selten legen unsere Kunden Wert auf Präzision im Bereich der Prototypen. Hier haben wir immer die Möglichkeit Passmaße bereichsweise vor zu halten und mit einer Anpassungsschleife gezielt zum gewünschten Ergebnis zu kommen. Das Produktportfolio unsere Kunden reicht von einfachen Gehäuseteilen, 2-Komponenten Spritzgussteile mit Dichtgeometrien über Verbindungselemente mit umspritzten Kontakte. Von klein bis groß – unsere Werkzeuggrößen liegen im Bereich von 120×120 bis 500x750mm und das Spritzgewicht bis 1kg. Im Prototypengeschäft spielt die Lieferzeit eine wichtige Rolle, deswegen sind unsere Prozesse standardisiert. Wir arbeiten mit einem Stammwerkzeugsystem, Das Bedeutet es werden nur die Formgebenden Bauteile hergestellt. So können wir effizienter und Kostengünstiger produzieren.

Welche Stückzahlen können realisiert werden?

Das ist ganz unterschiedlich. Es immer Abhängig vom Kunststoff der verarbeitet werden soll. Hier einige Beispiele: – Weiche Thermoplaste z.B. TPE, PP, PE bis 100.000 Stk. – Glasgefüllte Werkstoffe z.B. PA 66 GF30 bis 20.000 Stk. – Hochtemperatur Kunststoffe z.B. PEEK bis 5000 Stk.

Wie lange sind die Lieferzeiten? Werkzeug/Spritzguss

Unsere Lieferzeiten sind standardmäßig zwischen 2 und 6 KW für den Werkzeugbau inkl. 20 Erstmuster. Sprechen Sie uns an, wenn es auch mal schneller sein darf. Unsere Lieferzeiten für Nachbestellungen von Kunststoffteilen sind meistens unter eine Kalenderwoche.

Was kostet ein Spritzgusswerkzeug?

Die Preise für Spritzgießwerkzeuge sind ganz individuell, da auch jedes Teil individuell ist. Beginnen tut das ganze ab 2500€ inkl. 20 Erstmuster.

Welche Kunststoffe können verarbeitet werden?

Wir verarbeiten alle gängigen Thermoplaste bis hin zu Hochleistungskunststoffen. Hier eine kleine Auflistung: – PC Polycarbonat – PP Polypropylen – ABS Acrybutadienstyrol – PA Palyamid – PEEK Polyetheretherketon – PBT Polybutadientheraftalat – POM Polyoxymethylen

Könnt Ihr Daten bombieren/vorhalten?

Ja, dies geschieht aber meisten nur in Ausnahmefällen. Hier beschränken wir uns lediglich auf die wichtigen Funktionsmaße Ihres Artikels.

GMS-24 Express

Besprechen Sie Ihr Projekt mit uns
Projektanfrage

Unsere Leistungen 

Spritzguss und Kleinserienproduktion

Rapid-Tooling

Kunsttoffteile aus dem Aluminiumwerkzeug

Rapid Tooling: Spritzguss Prototypen Kleinserienproduktion

Prototypen Spritzguss

Vorserien und Kleinserien

CNC Frästeile aus Aluminium

CNC-Fräsen

CNC-Fräsen aus Aluminium

Immer für Sie erreichbar
+49 (0) 6071 50820-0 oder
service@gms-24.de

Gerne besprechen wir Ihr Projekt persönlich mit Ihnen. Rufen Sie uns gerne an, schreiben Sie uns oder hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten.

Datenschutz

14 + 2 =

Rapid-Tooling

Prototypen-Spritzguss